[wilhelmtux-discussion]FW: [Fwd: Fwd: Gründung einer LUG Dachorganisation (fwd)] - Einladung zum Fest!

Myriam Schweingruber schweingruber at myriam.ch
Die Mai 21 16:55:02 CEST 2002


Hallo liebe Wilhelmtux'ler,

ich bin von den Leuten der ch-open zum Fest eingeladen worden und werde auch
hingehen, mit dem festen Vorsatz die Werbetrommel zu rühren für unser (und
euer) Vorhaben. Es wäre aber noch besser wenn jemand von Euch auch noch
dabei wäre, mit vereinten Kräften sind wir stärker :-)
Ich probiere jedenfalls noch, mit Herrn Demarmels Kontakt aufzunehmen, das
lässt sich sicher einrichten.
Gruss
Myriam Schweingruber, Linuxbourg-Lobbying-Kommission


> -----Original Message-----
> From: Marco Demarmels [mailto:Marco.Demarmels at LakeGriffin.ch]
> Sent: jeudi, 16. mai 2002 13:16
> To: schweingruber at myriam.ch
> Cc: Marc SCHAEFER; tb >> Thomas Boll
> Subject: [Fwd: Fwd: Gründung einer LUG Dachorganisation (fwd)] -
> Einladung zum Fest!
>
>
> Guten Tag Frau Schweingruber
>
> Mein Name ist Marco Demarmels, Vorstandsmitglied der /ch/open
> (http://www.ch-open.ch). Unser Mitglied Marc Schäfer (bis vor kurzem
> auch Vorstandsmitglied bei uns) hat mir Ihre Mail zugeschickt.
>
> Das hat er gut gemacht. Da wir genau diese Aktivitäten, die ich kurz als
> OpenSource Lobbying bezeichnen möchte, in unserem Verein angerissen
> haben, möchte ich Sie und Ihre Leute einladen, anstatt einen eigenen
> Verein zu gründen, bei uns mitzumachen. Es wäre uns sehr daran gelegen,
> eine starke Gruppierung in der Westschweiz aufzubauen, da wir als
> Schweizer Verein etwas zu Zürich-lastig sind ;-)
>
> Wir hatten schon früher mit dem Gedanken gespielt, uns als Dachverband
> von OpenSource interessierten Verbänden zu etablieren, aber den Gedanken
> auf die lange Bank geschoben. Seit Richard Stallmann vor einem Jahr bei
> uns an der ETH sprach (Ursache oder Koinzidenz?), haben wir einen
> gewaltigen Aktivitätsaufschwung erlebt und drei neue special interest
> groups gegründet: SIGEDU (Publikation von OSS bezogenen
> Ausbildungsunterlagen unter der GNU Free Documentation License), SIGOSS
> (Aufbau einer Schweizer OSS Plattform à la sourceforge), SIGPR
> (OpenSource Lobbying).
>
> Bitte schauen Sie sich unseren Verein an. Wir feiern übrigens unser
> 20-jähriges Jubiläum am 1.6.
>
> Darf ich Sie, oder eine Vertretung dazu gleich einladen? Anmeldung via
> Webseite - Geben Sie bei Bemerkungen einfach an: persönliche Einladung
> Marco Demarmels. ( http://www.ch-open.ch/html/events/2002/party.html )
>
> Gerne möchte ich mit Ihnen erörtern, wie wir unsere Interessen
> zusammenspannen können. Würden Sie mich anrufen? Bin heute bis 17:00
> erreichbar, oder dann morgen den ganzen Tag wieder, oder auch erst am
> Fest ...
>
> Ich freue mich auf unser Gespräch!
>
>
> --
>
> Mit freundlichen Grüssen - kind regards
>
> --
> Marco Demarmels
> Managing Partner, Lake Griffin LLC
> Stettbachstrasse 10
> CH-8600 Dübendorf, Switzerland
> fon +41 (0)1 882 4520
> fax +41 (0)1 882 4521
> e-mail: Marco.Demarmels at LakeGriffin.ch
> --
>
>
> -------- Original Message --------
> Subject: Fwd: Gründung einer LUG Dachorganisation (fwd)
> Date: Wed, 15 May 2002 15:21:15 +0200 (MEST)
> From: Marc SCHAEFER <schaefer at alphanet.ch>
> Reply-To: exec at ch-open.ch
> To: exec at ch-open.ch
>
> Zur Kenntniss, ist das nicht einfach /ch/open ?
>
> ---------- Forwarded message ----------
> Date: Wed, 15 May 2002 12:53:04 +0200
> From: Myriam Schweingruber <schweingruber at myriam.ch>
> To: info at blug.ch, lugsvs at lugs.ch, luidl at lugmu.ch, schaefer at alphanet.ch
> Cc: Lobbying-Kommission <linuxbourg-lobbying at linuxbourg.ch>
> Subject: Fwd: Gründung einer LUG Dachorganisation
>
> Sehr geehrte Damen und Herren,
> Liebe Mitstreiter der Open Source und Free Software Bewegung,
>
> Linuxbourg, die Linux- und Free Software Users Group
> Fribourg ist ein Verein der die Förderung und den Einsatz
> von Freier und Open Source Software, wie Linux, xBSD,
> Apache und Gimp fördert, und einen Erfahrungsaustausch
> zwischen Benutzern dieser Software bezweckt.
>
> Linuxbourg ist allerdings zu klein und bestenfalls von
> regionaler Bedeutung, daher ist es schwierig bis unmöglich,
> auf überregionaler bzw. nationaler Ebene etwas zu bewirken.
>
> Solche oder ähnliche Ziele hat auch Ihr Verein,
> der möglicherweise mit den gleichen Problemen kämpft. Wir
> alle wissen um die Vorteile von Freier bzw. Open Source
> Software, und um die Tatsache, dass diese national zu wenig
> Beachtung findet. Alleine sind wir jedoch zu schwach, eine
> Veränderung zu bewirken, bzw. werden einfach nicht
> ernstgenommen.
>
> Aus diesem Grunde schlagen wir, Linuxbourg, die Gründung
> einer LUG Dachorganisation vor. Diese neu zu gründende
> Organisation sollte unter anderem folgende Eigenschaften
> aufweisen:
>
>     - gemeinnütziger Verein (Art. 60ff OR) oder
>     vereinsähnlicher Status (NPO)
>
>     - Mitglieder sind die einzelnen Linux User Gruppen und
>     Gruppierungen die sich mit Freier oder Open Source
>     Software befassen.
>
>     - Vereinszweck sollte die Kommunikation/der
>    Erfahrungsaustausch der Mitglieder untereinander sein, sowie
>    die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Freie/ Open
>    Source Software.
>
>     - eine öffenltiche Diskussion über den Einsatz solcher
>     Produkte im öffentlichen Bereich  soll in Gang gebracht
>     und teilweise geleitet werden. Der Disinformation
>     einzelner Organisationen bezüglich dieses Themas ist
>     entgegenzuwirken.
>
>     - obige Tätigkeiten bringen genug Arbeit mit sich, der
>     Verein sollte daher nebst diesen keine Tätigkeiten ausüben,
>     dh. keine bestehene LUG kann diese Funktionen übernehmen, es
>     ist effektiv eine Neugründung nötig.
>
>     - Stimmverhältnisse / Zusammensetzung der Organe bedarf
>     der Diskussion.
>
>     - jede Organisation mit obengenannten Zielen sollte
>     Mitglied der Dachorganisation sein
>
> In vielen Kantonen und Verwaltungen wird die Frage nach
> Alternativen gestellt, und teilweise (mangels Information)
> falsch beantwortet. Unser Ziel muss es daher sein, eine
> Dachorganisation nach obigen Kriterien aufzubauen, um auch
> national Gewicht zu erhalten und gehört zu werden. Nur so
> können wir etwas bewirken.
>
> Robert Ribnitz
> Vizepräsident Linuxbourg
> Mitglied der Lobbyingkommission
>
> Fwd by Myriam Schweingruber, Sekretärin Linuxbourg, Leiterin
> Lobbying-Kommission
>
>
>
>