[wilhelmtux-discussion] Praktische Hilfe benoetigt

Claude Almansi c.almansi at bluewin.ch
Don Dez 5 16:27:27 CET 2002


Why by snail-mail, Dietrich?

All NationalräterInnen got a laptop and an e-mail address when they were
elected. I know this from Chiara Simoneschi-Cortesi, NR for Ticino.

I'm a bit too far away to help with putting the documents in envelopes
etc, but if you wish, I can try to fish out the e-mail address list for
you: they must have it somewhere on the idiosyncratic parliament site
somewhere.

Cheers

Claude

-----Message d'origine-----
De : wilhelmtux-discussion-admin at wilhelmtux.ch
[mailto:wilhelmtux-discussion-admin at wilhelmtux.ch] De la part de
Dietrich Feist
Envoyé : jeudi 5 décembre 2002 12:50
À : Diskussionliste Wilhelm Tux
Objet : [wilhelmtux-discussion] Praktische Hilfe benoetigt


Hallo zusammen!

Zur Abwechslung mal was praktisches, wo ich Eure Hilfe brauchen könnte:
wir (bzw. hauptsächlich Michael Jäger) haben eine Mappe für die
Nationalräte gemacht, in der wir ihnen das Thema Freie Software näher
bringen wollen.

Das Ganze muss vervielfältigt, in Umschläge gesteckt und vermutlich auch
noch adressiert werden. Bis Montag früh sollte das alles fix und fertig
sein, sonst ist die Parlamentssession vorbei. Von daher ist
Wochenendarbeit angesagt. Ich kann das nicht allein machen, sondern ich
brauche möglichst viele Helfer. Meine Zunge reicht höchstens für 20
Umschläge. :-)

Wer helfen will und am Wochenende Zeit hat, sollte sich bitte bei mir
melden. Den genauen Ort und Termin müssen wir noch ausmachen, aber es
wird sicher in Bern stattfinden, weil das Material und das Bundeshaus
hier sind.

Viele Grüsse,

Dietrich
_______________________________________________
wilhelmtux-discussion mailing list wilhelmtux-discussion at wilhelmtux.ch
http://wilhelmtux.ch/mailman/listinfo/wilhelmtux-discussion