[wilhelmtux-announce] Wilhelm Tux Newsletter 10. November 2006

Theo Schmidt theo.schmidt at wilhelmtux.ch
Fre Nov 10 10:21:14 CET 2006


========================================================================
Wilhelm Tux Newsletter 10. November 2006
========================================================================


1. Wilhelm Tux bei Linux at IBM, 27. Oktober 2006 Zürich-Altstetten
---------------------------------------------------------------
Im "User Group Track" von Linux at IBM hielt Josef Ender den Vortrag

    "Wilhelm Tux, Ziele, Strategie und auch Einsatz von der Freien
    Software AMaViS und Spamassasin"

Mehr http://www-5.ibm.com/ch/events/linux06/ (Vortrag als PDF)



2. Vorstandssitzung Wilhelm Tux, Do. 16.11.2006 19-21h Winterthur
-----------------------------------------------------------------
Taverne zum Kreuz, Stadthausstrasse 10b, 8400 Winterthur
http://map.search.ch/8400-winterthur/stadthausstr.-10b

Die Sitzung ist öffentlich. Wegen der Platzreservation bis Mo. 13.11.
beim Aktuar melden <ratnaweera (ät) dplanet.ch>.

Gleichentags 17:00-18:30 ist die Diplomarbeitenausstellung der Zürcher
Hochschule Winterthur (ZHW). Unter anderem werden Projekte basierend auf
Freier Software vorgestellt. Beispiele "High-Performance-
Cluster aus Schulzimmerrechnern" (OpenMPI, OpenMosix, Linux) oder
"Load-Balacing-Cluster für Netzwerkserver" (FreeBSD, Jails).
http://www.zhwin.ch/aktuell/events/detail/praes_da06.pdf (790kB!)



3. LinuxDay, 18. November 2006 Dornbirn
---------------------------------------
Silvan Gebhardt vertritt Wilhelm Tux beim LinuxDay http://www.linuxday.at

Ein interessanter OpenOffice-Workshop am Vortag:
http://www.linuxday.at/ooo.html



4. OSS-Tagung für die öffentliche Verwaltung, 20. Nov. 2006 Bern
----------------------------------------------------------------
Ein Muss für alle IT-Verantwortliche im Staat.
http://www.isb.admin.ch/internet/informatikstandards/veranstaltungen/01968/02159/index.html?lang=de



5. LiMux - freie Software für München, 20. Nov. 2006 Zürich
-----------------------------------------------------------
Florian Schießl von Linux-Team München berichtet. (Übringens auch in der
ISB-Tagung oben)
http://www.ch-open.ch/events/2006/limux.html



6. Demo-Abend: (K)Ubuntu Ist Linux reif für den Desktop und andere 
Themen, 4. Dez. 2006 Zürich
----------------------------------------------------------------------------
Die "Open-Mondays" Reihe von Arichivista
http://www.archivista.ch/uploads/images/92/openmonday.pdf (545 kB)



7. Semantic Wikipedia? 5. Dez. 2006 Zürich
------------------------------------------
Hannes Gessert, auch aktiv in Wilhelm Tux, beschäftigt sich mit der 
Frage "Wie weiter mit Web?"
http://www.ch-open.ch/events/2006/semantic_wikipedia.html



8. Linux Kurs LPIC-I, 7.12.2006 - 8.3.2007 Bern
-----------------------------------------------
Zum zweiten Mal soll mit Unterstützung der /ch/open, des IGE (Institut
für geistiges Eigentum) und von erfahrenen Linux-Dozenten ein Linux-Kurs
zum Selbstkostenpreis durchgeführt werden. Anvisiertes Niveau sind die
Teilprüfungen 101 und 102 (= LPIC-I), aber ohne überholte Inhalte
zugunsten von aktuelleren. Es hat noch Plätze frei! Infos auf:
http://www.linux-kurs.info/
Unabhängig davon sind noch 5 Tage lang Anmeldungen für eine kleine 
Linux-Einführung für Anfänger bei der Volkshochschule Thun möglich:
http://www.vhs-thun.ch -> Kurse -> Informatik
(Gehalten vom Präsidenten von Wilhelm Tux)



9. Stadt Bern
-------------
Die Fraktion der Grünen und Jungen Alternative wollten im Berner
Stadtrat eine Motion eingereichen, welche verlangte, dass künftig das
Thema freie SW bei den Informatikdiensten der Stadt bei Stellenaus-
schreibungen und bei der internen Ausbildung stärker gewichtet würde,
da sich die Stadt dieses Jahr ja vehement gegen einen weitergehenden
Einbezug in der neuen Schulinformatik wehrte, u.a. mit dem Argument,
dass zu wenig diesbezügliche Kenntnisse vorhanden seien.  Nun haben
sie ihr Argument umgedreht und sagen, dass es bis auf die Website der
Stadt praktisch keine Projekte mit freier SW gebe und somit nur wenige
Angestelle der Stadt etwas darüber wissen müssten... Nachzulesen bei:
http://www.bern.ch/stadtrat/sitzungen1/termine/2006/2006-10-20.8860355460/gdb_sitzung_view
(PDF erstes Geschäft).

Der Rat, insbesondere SP und SVP, hat sich geweigert, die verbindliche 
Motion anzunehmen und so wurde sie in die unverbindliche Form des
Postulats umgewandelt und mit grossem Mehr (zwei Gegenstimmen)
angenommen und als erheblich erklärt. Das ausführliche Protokoll der 
Sitzung wird in 1-2 Wochen verfügbar sein.



10. Kontakt zu c't wegen Sonderheft "Software für Kinder"
---------------------------------------------------------
Wilhelm Tux hat bei der renommierten Computer-Zeitschrift c't 
http://www.heise.de/ct/ lobbyiert, dass im Sonderheft "Software für 
Kinder" auch freie SW und Linux-Edutainment-Distributionen 
berücksichtigt werden, besonders da c't diesbezüglich sonst recht 
ausführlich berichtet. Die zuständigen RedaktorInnen finden, dass Eltern 
mit Live-CDs überfordert sind und dass freie SW das Konzept des 
Ratgebers sprengt. Wir meinen, dass gerade Linux-Live CDs in der 
Handhabung einfacher und sicherer sind, als typische Windows-Programme 
zu installieren. http://www.livecdlist.com/
(Es ist wieder eine "Huhn und Ei" Falle: Eltern und Pädagogen wissen 
wenig von freier SW und können sie somit nicht empfehlen, was als 
Begründung dient, um sie nicht zu berücksichtigen.)
Als Kompromiss könnte vielleicht erreicht werden, dass das erstklassige 
Programm Tux Paint aufgenommen wird. http://www.tuxpaint.org/

========================================================================



_______________________________________________
wilhelmtux-admin mailing list
wilhelmtux-admin at wilhelmtux.ch
http://wilhelmtux.ch/vmailman/listinfo/wilhelmtux-admin