[wilhelmtux-discussion] knoppix c't edition

Manfred Morgner manfred.morgner at gmx.net
Sam Feb 15 13:37:15 CET 2003


Hallo Theo,

ich denke die Ursache fpr das scheinbare Desinteresse ist die,
dass kaum einzusehen ist, wieso man am Knoppix herumschrauben soll.

Also - Einfach auf die CD's zu schreiben:

"mit freundlichen Grüssen - WilhelmTux" 

tut es auch.

Eine WT-Knoppix-Distribution ist etwa vergleichbar mit einem 
Mandrake-Linux, im Grunde ist es Knoppix aber es heisst nicht so.

Marketingtechnisch wäre das ganz schlecht.

Ich denke, eine normale Knoppix-CD mit einer Widmung ist zielführender.

Viele Grüsse,
Manfred.



On Sat, Feb 15, 2003 at 10:20:58AM +0100, Theo Schmidt wrote:
> Gilby schrieb:
> >In der neuen c't ist eine CD Knoppix (c't edition) enthalten.
> >Ich bin vorerst mal am brennen und versuche ein paar Leute zum 
> >ausprobieren zu bewegen.
> >vieleicht kann man ja auf dem Weg ein Paar zu Linux bewegen in denen 
> >man die Angst nimmt. Wie leichter als mit einer Live-CD .
> 
> Die c't Knoppix Edition scheint eine etwas abgespeckte Version von 
> Knoppix 3.1 zu sein (weil auf derselben CD noch allerhand fuer 
> Windows dabei ist, u.a. scheinbar auch ein OpenOffice für Windows).
> 
> Mit der grossen Verbreitung von c't koennte dies ein unerhoerter 
> PR-Erfolg fuer Linux werden, andererseits sind die Menschen 
> heutzutage so uebersaetigt, dass es vielleicht kaum beachtet wird. In 
> c't sind allerdings noch etwa 5 Seiten zu Knoppix dabei.
> 
> Wir hatten Knoppix auf dieser List schon einmal diskutiert. Einige 
> von uns meinten, dass eine Wilhelmtux Edition eine gute Idee ware. 
> Meine Versuche zeigten, dass dies einfach zu machen waere. Jedoch hat 
> sich seither gar niemand weiter dafuer interessiert, weder auf dieser 
> List noch auf linux at lugs.ch. Somit ist entweder das Interesse 
> ausserordentlich gering, oder alle kennen Knoppix schon.
> 
> Auf jeden Fall muesste jetzt vom Verein ein Antrag und vom Vorstand 
> ein Entscheid kommen, dieses Projekt zu starten, zu lassen, oder zu 
> vertagen. Dann müsste man diskutieren, was genau bezweckt wird und 
> somit was auf die CD kommt, und dann muesste es jemand machen und 
> jemand muesste sich und die Art des Vertriebs kuemmern.
> 
> Theo Schmidt
> 
> 
> 
> _______________________________________________
> wilhelmtux-discussion mailing list
> wilhelmtux-discussion at wilhelmtux.ch
> http://wilhelmtux.ch/vmailman/listinfo/wilhelmtux-discussion
>